Datenschutzrichtlinie

Was Sie wissen müssen

Licentie2GO respektiert die Privatsphäre aller Benutzer auf unserer Website und stellt sicher, dass die persönlichen Informationen, die vom Benutzer bereitgestellt werden, mit Sorgfalt und Respekt behandelt werden. Wir verwenden Ihre Informationen, um die Bestellung schnell und so einfach wie möglich zu bearbeiten. Im Übrigen verwenden wir die Informationen nur mit Ihrer Zustimmung. Licentie2GO wird Ihre persönlichen Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben.

Licentie2GO verwendet Ihre persönlichen Daten für Folgendes:

  • Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse und Ihre Zahlungsinformationen, um Ihre Bestellung zu bearbeiten und Sie über den Status Ihrer Bestellung auf dem Laufenden zu halten.
  • Der zweite Grund, warum wir Ihre Informationen benötigen, ist für den Fall, dass eine der Marken überprüfen möchte, ob wir die Lizenzen in Übereinstimmung mit den Lizenzbedingungen verkaufen.
  • Um den Einkauf bei Licentie2GO so angenehm wie möglich zu gestalten, speichern wir Ihre persönlichen Daten, Informationen zu Ihrer Bestellung und Informationen über die Nutzung unserer Dienste.
  • Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um Sie über Entwicklungen auf unserer Website und über Verkäufe zu informieren. Wenn Sie diese E-Mails nicht mehr wünschen, können Sie sie auf unserer Website abbestellen.
  • Wenn Sie eine Bestellung bei Licentie2GO aufgeben, speichern wir Ihre Daten auf einem sicheren Server. Sie können auf unserer Website ein Konto erstellen, damit Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Liefer- und Zahlungsinformationen nicht eingeben müssen.
  • Informationen über die Nutzung unserer Website und Rückmeldungen, die wir von unseren Kunden erhalten, ermöglichen es uns, unsere Website weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Licentie2GO verkauft Ihre Informationen nicht

Licentie2GO wird Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen. Unsere Mitarbeiter und beauftragte Dritte sind verpflichtet, Ihre Daten vertrauensvoll und seriös zu behandeln.

Cookies

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die von Ihrem Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Licentie2GO verwendet Cookies, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung unserer Dienste zu sammeln. Diese Informationen werden verwendet, um unsere Website zu verbessern und an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen. Unsere Cookies liefern uns Informationen zur Personenidentifikation. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Licentie2GO beim Einkauf auf unserer Website keine Cookies erhält.

Falls Sie weitere Fragen zur Datenschutzrichtlinie von Licentie2GO haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne dabei, Ihnen Auskunft über Ihre Daten zu geben oder wenn Sie Informationen ändern möchten. Falls Änderungen an unseren Datenschutzrichtlinien erforderlich sind, finden Sie die aktuellsten Informationen auf dieser Seite.


Vollständige Datenschutzrichtlinie

1. Einleitung

Willkommen bei Licentie2GO B.V.

Licentie2GO B.V. ("wir", "wir", oder "unser") betreibt https://2gosoftware.eu/ und der mobilen Anwendung von Licentie2GO (im Folgenden als "Dienst" bezeichnet).

Unsere Datenschutzrichtlinie regelt Ihren Besuch auf https://2gosoftware.eu/ und der mobilen Anwendung von Licentie2GO und erklärt, wie wir Informationen, die sich aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes ergeben, sammeln, schützen und weitergeben.

Wir verwenden Ihre Daten zur Bereitstellung und Verbesserung des Dienstes. Durch die Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit der Erfassung und Verwendung von Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie einverstanden. Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders definiert, haben die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendeten Begriffe die gleiche Bedeutung wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("Bedingungen") regeln die Nutzung unseres Dienstes und bilden zusammen mit der Datenschutzrichtlinie Ihre Vereinbarung mit uns ("Vereinbarung").

2. Definitions

Dienstleistung bedeutet die https://2gosoftware.eu/ Website und mobile Anwendung von Licentie2GO, die von Licentie2GO B.V. betrieben werden.

PERSÖNLICHE DATEN bedeutet Daten über eine lebende Person, die aus diesen Daten (oder aus diesen und anderen Informationen, die entweder in unserem Besitz sind oder in unseren Besitz gelangen können) identifiziert werden kann.

NUTZUNGSDATEN sind automatisch erfasste Daten, die entweder durch die Nutzung des Dienstes oder durch die Infrastruktur des Dienstes selbst erzeugt werden (z. B. die Dauer eines Seitenbesuchs).

KOCHEN sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (Computer oder Mobilgerät) gespeichert sind.

DATA CONTROLLER bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, die (entweder allein oder gemeinsam mit anderen Personen) über die Zwecke und die Art und Weise der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie sind wir ein Data Controller Ihrer Daten.

DATENVERARBEITER (ODER DIENSTLEISTER) bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des Data Controller verarbeitet. Wir können die Dienste verschiedener Service Provider in Anspruch nehmen, um Ihre Daten effektiver zu verarbeiten.

DATENSUBJEKT ist jede lebende Person, die Gegenstand von personenbezogenen Daten ist.

DER BENUTZER ist die Person, die unseren Service nutzt. Der Benutzer entspricht dem Datensubjekt, das das Subjekt der persönlichen Daten ist.

3. Sammlung und Verwendung von Informationen

Wir sammeln verschiedene Arten von Informationen zu unterschiedlichen Zwecken, um unseren Service für Sie bereitzustellen und zu verbessern.

4. Arten von gesammelten Daten

Persönliche Daten

Während der Nutzung unseres Dienstes bitten wir Sie möglicherweise, uns bestimmte personenbezogene Daten mitzuteilen, die dazu verwendet werden können, Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren ("personenbezogene Daten"). Persönlich identifizierbare Daten können unter anderem sein:

  • (a) E-Mail Adresse
  • (b) Vor- und Nachname
  • (c) Rufnummer
  • (d) Adresse, Bundesland, Provinz, Postleitzahl, Ort
  • (e) Cookies und Nutzungsdaten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie mit Newslettern, Marketing- oder Werbematerialien und anderen Informationen zu kontaktieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie können den Erhalt einzelner oder aller dieser Mitteilungen von uns abbestellen, indem Sie dem Abmeldelink folgen oder eine E-Mail an [email protected] senden.

Usage Data

Wir können auch Informationen erfassen, die Ihr Browser sendet, wenn Sie unseren Dienst besuchen oder wenn Sie über ein mobiles Gerät auf den Dienst zugreifen ("Nutzungsdaten").

Diese Nutzungsdaten können Informationen wie die Internetprotokolladresse Ihres Computers (z. B. IP-Adresse), den Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten unseres Dienstes, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten enthalten.

Wenn Sie mit einem mobilen Gerät auf den Dienst zugreifen, können diese Nutzungsdaten Informationen wie die Art des von Ihnen verwendeten mobilen Geräts, die eindeutige ID Ihres mobilen Geräts, die IP-Adresse Ihres mobilen Geräts, Ihr mobiles Betriebssystem, die Art des von Ihnen verwendeten mobilen Internetbrowsers, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten enthalten.

Tracking-Cookies Daten

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivitäten auf unserem Service zu verfolgen, und wir speichern bestimmte Informationen.

Cookies sind Dateien mit einer kleinen Menge von Daten, die eine anonyme eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Es werden auch andere Tracking-Technologien wie Beacons, Tags und Skripte verwendet, um Informationen zu sammeln und zu verfolgen und um unseren Service zu verbessern und zu analysieren.

Sie können Ihren Browser anweisen, alle Cookies abzulehnen oder anzuzeigen, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unseres Dienstes nicht nutzen.

Beispiele für Cookies, die wir verwenden:

  • (a) Sitzungs-Cookies: Wir verwenden Sitzungs-Cookies, um unseren Dienst zu betreiben.
  • (b) Präferenz-Cookies: Wir verwenden Präferenz-Cookies, um Ihre Präferenzen und verschiedene Einstellungen zu speichern.
  • (c) Sicherheits-Cookies: Wir verwenden Sicherheits-Cookies für Sicherheitszwecke.
  • (d) Werbe-Cookies: Werbe-Cookies werden verwendet, um Ihnen Werbung zu zeigen, die für Sie und Ihre Interessen relevant sein könnte.

5. Verwendung von Daten

Licentie2GO B.V. verwendet die gesammelten Daten für verschiedene Zwecke:

  • (a) zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung unseres Dienstes;
  • (b) um Sie über Änderungen an unserem Service zu informieren;
  • (c) um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unseres Dienstes zu ermöglichen, wenn Sie sich dafür entscheiden, dies zu tun;
  • (d) um Kundenunterstützung zu leisten;
  • (e) um Analysen oder wertvolle Informationen zu sammeln, damit wir unseren Service verbessern können;
  • (f) um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen;
  • (g) um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu beheben;
  • (h) um jeden anderen Zweck zu erfüllen, für den Sie sie zur Verfügung stellen;
  • (i) zur Erfüllung unserer Verpflichtungen und zur Durchsetzung unserer Rechte, die sich aus den zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträgen ergeben, einschließlich der Rechnungsstellung und des Inkassos;
  • (j) um Ihnen Benachrichtigungen über Ihr Konto und/oder Abonnement zukommen zu lassen, einschließlich Ablauf- und Verlängerungsbenachrichtigungen, E-Mail-Anweisungen usw;
  • (k) um Ihnen Nachrichten, Sonderangebote und allgemeine Informationen über andere von uns angebotene Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen zukommen zu lassen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, es sei denn, Sie haben sich dagegen entschieden, solche Informationen zu erhalten;
  • (l) auf jede andere Art und Weise, die wir beschreiben können, wenn Sie die Informationen zur Verfügung stellen;
  • (m) für jeden anderen Zweck mit Ihrer Zustimmung.

6. Aufbewahrung von Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang aufbewahren und verwenden, der erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. wenn wir Ihre Daten aufbewahren müssen, um geltende Gesetze einzuhalten), Streitigkeiten beizulegen und unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen.

Wir werden Nutzungsdaten auch für interne Analysezwecke aufbewahren. Nutzungsdaten werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, diese Daten werden zur Stärkung der Sicherheit oder zur Verbesserung der Funktionalität unseres Dienstes verwendet oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für längere Zeiträume aufzubewahren.

7. Übertragung von Daten

Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, können an Computer außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen staatlichen Gerichtsbarkeit, in der sich die Datenschutzgesetze von denen Ihrer Gerichtsbarkeit unterscheiden können, übertragen und dort verwaltet werden.

Wenn Sie sich außerhalb der Vereinigten Staaten befinden und sich entscheiden, uns Informationen zur Verfügung zu stellen, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, einschließlich personenbezogener Daten, in die Vereinigten Staaten übertragen und dort verarbeiten.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie, gefolgt von Ihrer Übermittlung solcher Informationen, stellt Ihr Einverständnis zu dieser Übertragung dar.

Licentie2GO B.V. wird alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden, und es wird keine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an eine Organisation oder ein Land stattfinden, es sei denn, es sind angemessene Kontrollen vorhanden, die die Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Informationen umfassen.

8. Offenlegung von Daten

Wir können persönliche Informationen, die wir sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen, weitergeben:

  • (a) Offenlegung für die Strafverfolgung. Unter bestimmten Umständen können wir verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder als Reaktion auf berechtigte Anfragen von Behörden.
  • (b) Geschäftstransaktion. Wenn wir oder unsere Tochtergesellschaften an einer Fusion, Übernahme oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt sind, können Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden.
  • (c) Andere Fälle. Wir können Ihre Informationen auch weitergeben:
    1. (i) an unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen;
    2. (ii) an Auftragnehmer, Dienstleister und andere Dritte, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts einsetzen;
    3. (iii) um den Zweck zu erfüllen, für den Sie sie zur Verfügung stellen;
    4. (iv) zum Zweck der Aufnahme des Logos Ihres Unternehmens auf unserer Website;
    5. (v) für jeden anderen Zweck, der von uns bei der Bereitstellung der Informationen angegeben wird;
    6. (vi) mit Ihrer Zustimmung in allen anderen Fällen;
    7. (vii) wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Unternehmens, unserer Kunden oder anderer zu schützen.

9. Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder Methode der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, kommerziell akzeptable Mittel zum Schutz Ihrer persönlichen Daten einzusetzen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

10. Ihre Datenschutzrechte unter der General Data Protection Regulation (GDPR)

Wenn Sie in der Europäischen Union (EU) und dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind, haben Sie bestimmte Datenschutzrechte, die durch die GDPR abgedeckt werden. - Sehen Sie mehr unter https://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2016/679/oj

Wir sind bestrebt, angemessene Schritte zu unternehmen, um Ihnen zu ermöglichen, Ihre persönlichen Daten zu korrigieren, zu ergänzen, zu löschen oder deren Verwendung einzuschränken.

Wenn Sie darüber informiert werden möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben und wenn Sie möchten, dass diese aus unseren Systemen entfernt werden, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]

Unter bestimmten Umständen haben Sie die folgenden Datenschutzrechte:

  • (a) das Recht auf Zugang, Aktualisierung oder Löschung der Informationen, die wir über Sie haben;
  • (b) das Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn diese Daten ungenau oder unvollständig sind;
  • (c) das Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen;
  • (d) das Recht auf Einschränkung. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken;
  • (e) das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, maschinenlesbaren und gängigen Format zu erhalten;
  • (f) das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn wir uns auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen;

Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise auffordern, Ihre Identität zu verifizieren, bevor wir auf solche Anfragen reagieren. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise nicht in der Lage sind, den Service ohne einige notwendige Daten bereitzustellen.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

11. Dienstanbieter

Wir können Drittunternehmen und Einzelpersonen damit beauftragen, unseren Dienst zu ermöglichen ("Dienstanbieter"), den Dienst in unserem Namen zu erbringen, dienstbezogene Dienste durchzuführen oder uns bei der Analyse der Nutzung unseres Dienstes zu unterstützen.

Diese Dritten haben nur Zugang zu Ihren persönlichen Daten, um diese Aufgaben in unserem Auftrag zu erfüllen, und sind verpflichtet, sie nicht weiterzugeben oder für andere Zwecke zu verwenden.

12. Analytik

Wir können Drittanbieter einsetzen, um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren.

Google Analytics

Google Analytics ist ein von Google angebotener Webanalysedienst, der den Website-Verkehr verfolgt und berichtet. Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung unseres Dienstes zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden mit anderen Google-Diensten geteilt. Google kann die gesammelten Daten nutzen, um die Anzeigen des eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren.

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Webseite mit den Datenschutzbestimmungen von Google: Google-Datenschutzbestimmungen

Wir empfehlen Ihnen außerdem, die Richtlinien von Google zum Schutz Ihrer Daten zu lesen: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

Cloudflare-Analytik

Cloudflare analytics ist ein Webanalysedienst, der von Cloudflare Inc. betrieben wird. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen hier: Cloudflare Datenschutzrichtlinie

13. CI/CD-Werkzeuge

Wir können Drittanbieter einsetzen, um den Entwicklungsprozess unseres Dienstes zu automatisieren.

GitHub

GitHub wird von GitHub, Inc. bereitgestellt.

GitHub ist eine Entwicklungsplattform zum Hosten und Prüfen von Code, Verwalten von Projekten und Erstellen von Software.

Weitere Informationen darüber, welche Daten GitHub zu welchem Zweck erhebt und wie der Schutz der Daten gewährleistet wird, finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien von GitHub: GitHub-Datenschutzrichtlinie.

14. Werbung

Wir können Drittanbieter nutzen, um Ihnen Werbung zu zeigen, um unseren Dienst zu unterstützen und zu pflegen.

Google AdSense DoubleClick-Cookie Google verwendet als Drittanbieter Cookies, um Anzeigen in unserem Dienst zu schalten. Die Verwendung des DoubleClick-Cookies durch Google ermöglicht es dem Unternehmen und seinen Partnern, Anzeigen für unsere Nutzer zu schalten, die auf deren Besuch unseres Dienstes oder anderer Websites im Internet basieren.

Sie können die Verwendung des DoubleClick-Cookies für interessenbezogene Werbung deaktivieren, indem Sie die Webseite mit den Google-Anzeigeneinstellungen aufrufen: http://www.google.com/ads/preferences/

15. Verhaltensbasiertes Remarketing

Licentie2GO B.V. nutzt Remarketing-Dienste, um Ihnen Werbung auf Websites von Drittanbietern zu zeigen, nachdem Sie unseren Dienst besucht haben. Wir und unsere Drittanbieter verwenden Cookies, um Sie zu informieren, zu optimieren und Anzeigen zu schalten, die auf Ihren früheren Besuchen unseres Dienstes basieren.

Google-Anzeigen (AdWords)

Der Remarketing-Service von Google Ads (AdWords) wird von der Google Inc.

Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen, indem Sie die Seite mit den Google Ads-Einstellungen besuchen: http://www.google.com/settings/ads

Google empfiehlt außerdem die Installation des Google Analytics Opt-out Browser Add-on - GA OptOut - für Ihren Webbrowser. Das Google Analytics Opt-out Browser Add-on bietet Besuchern die Möglichkeit, die Erfassung und Nutzung ihrer Daten durch Google Analytics zu verhindern.

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Webseite mit den Datenschutzbestimmungen von Google: Google-Datenschutzbestimmungen

Bing Ads Remarketing

Der Bing Ads Remarketing-Dienst wird von Microsoft Inc. bereitgestellt.

Sie können die interessenbasierte Werbung von Bing Ads deaktivieren, indem Sie die Anweisungen befolgen: BingAds OptOut

Sie können mehr über die Datenschutzpraktiken und -richtlinien von Microsoft erfahren, indem Sie die Seite mit den Datenschutzrichtlinien besuchen: Microsoft-Datenschutzrichtlinie

Facebook

Der Remarketing-Service von Facebook wird von der Facebook Inc.

Weitere Informationen über interessenbezogene Werbung von Facebook finden Sie auf dieser Seite: Facebook - Interessenbasierte Werbung

Um sich von den interessenbezogenen Werbeanzeigen von Facebook abzumelden, folgen Sie diesen Anweisungen von Facebook: Facebook - Anzeigen Abmeldung

Facebook hält sich an die von der Digital Advertising Alliance aufgestellten Self-Regulatory Principles for Online Behavioural Advertising. Sie können sich auch über die Digital Advertising Alliance in den USA http://www.aboutads.info/choices/, die Digital Advertising Alliance of Canada in Kanada http://youradchoices.ca/ oder die European Interactive Digital Advertising Alliance in Europa http://www.youronlinechoices.eu/ von Facebook und anderen teilnehmenden Unternehmen abmelden oder die Abmeldung über die Einstellungen Ihres Mobilgeräts vornehmen.

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Facebook finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook: Facebook - Datenschutzbestimmungen

16. Zahlungen

Wir können bezahlte Produkte und/oder Dienstleistungen innerhalb des Dienstes anbieten. In diesem Fall nutzen wir Dienstleistungen Dritter für die Zahlungsabwicklung (z. B. Zahlungsprozessoren).

Wir werden Ihre Zahlungskartendaten nicht speichern oder sammeln. Diese Informationen werden direkt an unsere Drittanbieter-Zahlungsabwickler weitergegeben, deren Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch deren Datenschutzrichtlinien geregelt ist. Diese Zahlungsabwickler halten sich an die vom PCI-DSS festgelegten Standards, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einem Gemeinschaftsprojekt von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover. Die PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, den sicheren Umgang mit Zahlungsinformationen zu gewährleisten.

Die Zahlungsprozessoren, mit denen wir arbeiten, sind:

Adyen:

Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie unter ADYEN - Bedingungen und Konditionen.

PAY:

Ihre Datenschutzrichtlinien können Sie einsehen unter Hinweise zum Datenschutz | Datenschutzrichtlinie (Englisch)

PayPal:

Ihre Datenschutzrichtlinien können Sie einsehen unter PayPal-Datenschutzbestimmungen

Nachzahlung:

Ihre Datenschutzrichtlinien können Sie einsehen unter Afterpay Datenschutzrichtlinie

Apple Store In-App-Zahlungen:

Ihre Datenschutzrichtlinie kann unter eingesehen werden: Apple - Rechtliches / Datenschutz | Apple Support - Datenschutz

Google Play In-App-Zahlungen:

Ihre Datenschutzrichtlinie kann unter eingesehen werden: Google - Datenschutz | Google Payment - Datenschutz

Klarna:

Ihre Servicebedingungen, Datenschutzrichtlinien und Käuferschutzrichtlinien können Sie unter Klarna - Rechtliches.

17. Links zu anderen Seiten

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Drittanbieters klicken, werden Sie auf die Seite dieses Drittanbieters weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien jeder Seite, die Sie besuchen, zu überprüfen.

Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter.

18. Datenschutz für Kinder

Unsere Dienste sind nicht für die Nutzung durch Kinder unter 18 Jahren ("Kind" oder "Kinder") bestimmt.

Wir sammeln nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 18 Jahren. Wenn Sie erfahren, dass ein Kind uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn uns bekannt wird, dass wir personenbezogene Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung erfasst haben, ergreifen wir Maßnahmen, um diese Informationen von unseren Servern zu entfernen.

19. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir werden Sie per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis in unserem Service informieren, bevor die Änderung in Kraft tritt, und das "Datum des Inkrafttretens" oben in dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

20. Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte:

  • Per E-Mail: [email protected]
  • Indem Sie diese Seite auf unserer Website besuchen: Kundendienst.
  • Per Post: Licentie2GO BV Twentepoort Oost 3a 7609RG Almelo Die Niederlande.
Gültigkeitsdatum: 08/01/2020